Angebote zu "Flüssiggas" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

FUXTEC Gasheizer GH51 mit 50kW Heizleistung
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

FUXTEC Gasheizer GH51 - für große Räume Du bist auf der Suche nach einem tragbaren Gasheizgebläse? Du möchtest deine Umgebung ordentlich einheizen, hast aber keine Heizung vor Ort? Dann findest du hier die Gründe, warum du dich für mich entscheiden solltest: Ich...   ...besitze 50 kw Heizleistung. ...trage ein schwarz mattes pulverbeschichtetes Gehäuse. ..."trinke" LPG als Kraftstoff (die einfache Gasflasche, die man vom Camping kennt, auch bekannt als handelsübliches Autogas). ...zünde per Piezo-Zündung. ...habe eine Spezielle Düse mit starker Sauerstoffzufuhr, hierdurch wird eine vollständige Verbrennung gewährleistet. ...werde mit einem hochwertigem Druckminderer geliefert, welcher nach EN16129 CE-geprüft wurde. ...bringe auch einen Druckschlauch gleich mit. ...werde an eine herkömmliche Steckdose angeschlossen. ... kann auch als Ventilator verwendet werden - im Bedarfsfall einfach den Gasversorgungsschlauch abnehmen und meinen Stecker an eine geeignete Stromquelle anschließen. Meine...   ...Heizleistung ist im Übrigen regulierbar. ...Entlüftung und Zündung sind getrennt voneinander möglich. ...Sicherheit wird durch einen Flammenausfallschutz bzw Absperrschutz, der Gasaustritt verhindert und einen Überhitzungsschutz + Netzausfallerkennung gewährleistet. Was ist LPG-Kraftstoff? Hierbei handelt es sich um "herkömliches" (Auto) Gas, welches du auch z.B. vom Gasgrill oder Camping kennst. Autogas wird im internationalen Sprachgebrauch Liquefied Petroleum Gas genannt -> Kurz genannt handelt es sich hierbei um LPG. Die Franzosen nennen dies auch GPL, dies stammt von Gaz de pétrole liquéfié.  Es ist ein variables Flüssiggas-Gemisch, welches hauptsächlich aus Butan und Propan besteht und in Verbrennungsmotoren zum Einsatz kommt. Daher stammt auch der weitverbreitete Begriff Autogas. Was ist eigentlich ein Piezo-Zünder? Um Gasheizer zu betreiben, welche mit einem Piezozünder ausgestattet sind, wird kein elektrischer Anschluss benötigt. Piezo ist quasi eine Zündung auf Knopfdruck und deutlich ungefährlicher als das Zünden via Streichholz oder Feuerzeug. Bei letzterem Zündungsvorgang sind Verbrennungen nämlich kein unbekanntes Risiko. Darüber hinaus gewährleistet das einfache Funktionsprinzip der Piezozünder eine lange Lebensdauer sowie eine hohe Betriebssicherheit. Unnötiger Gasverbrauch wird ferner vermieden, weil die Zündflamme nur bei Bedarf brennt. Einsatzgebiet des FUXTEC Gasheizer GH51: Dieser Gasheizer von FUXTEC ist klein und kompakt, handlich bei gleichzeitig sehr hoher Wärmeleistung. Dadurch hat das Gasheizgebläse viele Einsatzmöglichkeiten und sie können wählen, ob Sie ihn z.B. auf Baustellen zum Trocknen oder Heizen verwenden wollen oder ob Sie beim nächsten Camping-Ausflug einen Heizgerät dabei haben möchten, dass die Umgebung aufwärmt, während Sie unter freiem Sternenhimmel den Abend genießen. Zu beachten ist hier jedoch, dass immer eine Stromquelle notwendig ist. Ideal auch für Nutz- und Wirtschaftsgebäude, Sportveranstaltungen, Scheunen, Fabriken oder Garage, Partyzelte etc. Eine regelmässige Frischluftzufuhr muss am Einsatzort jederzeit gewährleistet werden! Der Gasanschluss ist für eine handelsübliche 5 kg bzw. 11kg Propan/Butanflasche vorgesehen. Um ein sicheren Gebrauch zu gewährleisten, ist ein Flammenschutz, ein Überhitzungsschutz und eine Netzausfallerkennung eingebaut.  

Anbieter: Fuxtec
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Betrieb des Fuhrparks des Landkreises Kassel mi...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: In Zeiten knapper Haushaltsmittel bei der öffentlicher Hand und der nicht verstummenden Klimadiskussion suchen auch die Kommunen nach neuen Wegen, um Kosteneinsparungen zu erzielen und Umweltbelastungen zu reduzieren. Ein nicht geringes Einsparungspotential aus sowohl ökonomischer als auch ökologischer Sicht besteht beim Betrieb kommunaler Fahrzeugflotten mit alternativen Energieträgern wie zum Beispiel Rapsmethylester (Biodiesel), Wasserstoff, Erdgas und Autogas. Der Landkreis Kassel hat aufgrund dieser neuen Denkweise im Jahr 2005 eine zukunftsweisende Entscheidung getroffen und begonnen, seinen Fuhrpark schrittweise auf Autogasantrieb umzustellen. Nachdem zum Zeitpunkt der Verfassung dieser Arbeit 18 Monate seit der Einführung verstrichen sind und der Umrüstgrad des Fuhrparks weiter fortgeschritten ist, soll in diesem Werk untersucht werden, ob sich der Flüssiggasbetrieb für den Landkreis Kassel tatsächlich als wirtschaftlich erweist, welche zusätzlichen Einsparungen noch erzielt werden können und ob sich die Umstellung eventuell positiv auf die Umwelt auswirkt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Darstellung der Ausgangssituation1 1.2Der Einsatz von Flüssiggas in der Fahrzeugtechnik2 2.Untersuchung der aktuellen Situation und Betrachtung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten5 2.1Umrüststatus der Dienstfahrzeuge im Juli 20075 2.2Standort Kassel7 2.2.1Dienstfahrzeugpool Wilhelmshöher Allee7 2.2.2Fahrzeuge der Zwangsvollstreckung am Standort Wilhelmshöher Allee9 2.2.3Sonstige Fahrzeuge Standort Kassel Wilhelmshöher Allee10 2.2.4Aussenstelle Kulturbahnhof11 2.2.5Aussenstelle Kassel Waldau12 2.3Standort Hofgeismar13 2.3.1Dienstfahrzeuge Manteufelanlage13 2.3.2Dienstfahrzeuge Garnisonstrasse14 2.3.3Dienstfahrzeug Kasinoweg14 2.4Standort Wolfhagen15 2.4.1Wolfhagen Ritterstrasse15 2.4.2Wolfhagen Liemeckestrasse15 2.5Eigene Gastankstellenanlage am Standort Kassel Wilhelmshöher Allee17 3.Kurzbetrachtung der Umstellung auf Autogas unter ökologischen Gesichtspunkten22 3.1Reduzierung der CO²-Emmissionen22 3.2Reduzierung des Stickoxid-Ausstosses23 4.Probleme24 4.1Volkswagen24 4.2Schwierigkeiten bei der Einführung der ersten Autogasfahrzeuge25 4.2.1Ausschreibungstext25 4.2.2Fehlende Informationen zum Tankstellennetz26 4.3Bisherige Probleme bei der Betankung der Fahrzeuge und fehlende Praxiserfahrung beim Fahren mit [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Betrieb des Fuhrparks des Landkreises Kassel mi...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: In Zeiten knapper Haushaltsmittel bei der öffentlicher Hand und der nicht verstummenden Klimadiskussion suchen auch die Kommunen nach neuen Wegen, um Kosteneinsparungen zu erzielen und Umweltbelastungen zu reduzieren. Ein nicht geringes Einsparungspotential aus sowohl ökonomischer als auch ökologischer Sicht besteht beim Betrieb kommunaler Fahrzeugflotten mit alternativen Energieträgern wie zum Beispiel Rapsmethylester (Biodiesel), Wasserstoff, Erdgas und Autogas. Der Landkreis Kassel hat aufgrund dieser neuen Denkweise im Jahr 2005 eine zukunftsweisende Entscheidung getroffen und begonnen, seinen Fuhrpark schrittweise auf Autogasantrieb umzustellen. Nachdem zum Zeitpunkt der Verfassung dieser Arbeit 18 Monate seit der Einführung verstrichen sind und der Umrüstgrad des Fuhrparks weiter fortgeschritten ist, soll in diesem Werk untersucht werden, ob sich der Flüssiggasbetrieb für den Landkreis Kassel tatsächlich als wirtschaftlich erweist, welche zusätzlichen Einsparungen noch erzielt werden können und ob sich die Umstellung eventuell positiv auf die Umwelt auswirkt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Darstellung der Ausgangssituation1 1.2Der Einsatz von Flüssiggas in der Fahrzeugtechnik2 2.Untersuchung der aktuellen Situation und Betrachtung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten5 2.1Umrüststatus der Dienstfahrzeuge im Juli 20075 2.2Standort Kassel7 2.2.1Dienstfahrzeugpool Wilhelmshöher Allee7 2.2.2Fahrzeuge der Zwangsvollstreckung am Standort Wilhelmshöher Allee9 2.2.3Sonstige Fahrzeuge Standort Kassel Wilhelmshöher Allee10 2.2.4Außenstelle Kulturbahnhof11 2.2.5Außenstelle Kassel Waldau12 2.3Standort Hofgeismar13 2.3.1Dienstfahrzeuge Manteufelanlage13 2.3.2Dienstfahrzeuge Garnisonstraße14 2.3.3Dienstfahrzeug Kasinoweg14 2.4Standort Wolfhagen15 2.4.1Wolfhagen Ritterstraße15 2.4.2Wolfhagen Liemeckestraße15 2.5Eigene Gastankstellenanlage am Standort Kassel Wilhelmshöher Allee17 3.Kurzbetrachtung der Umstellung auf Autogas unter ökologischen Gesichtspunkten22 3.1Reduzierung der CO²-Emmissionen22 3.2Reduzierung des Stickoxid-Ausstoßes23 4.Probleme24 4.1Volkswagen24 4.2Schwierigkeiten bei der Einführung der ersten Autogasfahrzeuge25 4.2.1Ausschreibungstext25 4.2.2Fehlende Informationen zum Tankstellennetz26 4.3Bisherige Probleme bei der Betankung der Fahrzeuge und fehlende Praxiserfahrung beim Fahren mit [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot